TartufLanghe Honig-Trüffel-Senf

12,90 CHF inkl. MwSt.

Enthält 10% MwSt.
(129,00 CHF / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

Die Kombination aus Honig und Senf ist längst bekannt und beliebt. TartufLanghe geht einen Schritt weiter und ergänzt würzigen Senf und süßen Wildblumenhonig mit dem charakteristischen Geschmack des weißen Trüffels.

Artikelnummer: 1798066 Kategorien: , , Schlagwörter: ,

Produktbeschreibung

TartufLanghe Honig-Trüffel-Senf

ist ein neues Produkt von TartufLanghe.

Perfekt für rohe und gekochte Fleisch- und Fischgerichte. Einfach köstlich zum Grillen oder zum Marinieren einer Lachsscheibe. Noch nie war es so einfach, ein Gericht zuzubereiten. Carpaccio, Hamburger, weißes Fleisch wie Hühnchen oder Kaninchen, Lachs – sowohl roh als auch gekocht. Geräuchertem Hering aber auch jegliche Art von Gemüse. Der kulinarischen Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Die süße Note des Honigs und der leicht würzige Geschmack des Senfkorns vermählen sich mit dem weißen Trüffel, um jedem Gang einen besonderen Hauch von Finesse zu verleihen.

Tipp:
Kosten Sie den edlen Honig-Trüffel-Senf zur Käseplatte oder auf Ihrem Clubsandwich. Sie werden begeistert sein!

Zutaten:
Senf 39% (Wasser, Senf in Körnern 23%, Weinessig, Salz, Maismehl, Zucker, Gewürze, Säuerungsmittel: E334), Zucker, Wasser, Honig 14%, Sonnenblumenöl, gefriergetrockneter weißer Trüffel (Tuber Magnatum Pico) 0,15% (wie 0,9% frischer Trüffel), Maisstärke, Geschmack.

Glutenfrei!

Produktinfo

Behältnis

Menge

Produzent

Herkunftsland

TartufLanghe

Domenica Bertolusso und Beppe Montanaro, Gründer des Unternehmens, begannen 1968 ihre Erfahrung in der „Trüffelwelt“ und vermarkteten den frischen Trüffel aus der Region Piemont.
In dieser Zeit wurde das Restaurant „ Da Beppe “ im Herzen von Alba von Trüffel- und Pilzliebhabern sowie vom Michelin-Führer als Wahrzeichen angesehen. Tartuflanghe wurde 1980 geboren, um Beppes Erfahrung und Kreativität zu nutzen, die durch eine prestigeträchtige prägende Erfahrung entstanden sind: Er war von 1958 bis 1966 „Chef Soucier“ auf Kreuzfahrtschiffen, Lehrer an einem kulinarischen Institut, Koch in den besten piemontesischen Restaurants und dann Inhaber von sein berühmtes Restaurant. Der Name des Unternehmens leitet sich von einer Intuition ab, die Domenica hatte: Sie verband das italienische Wort für „ Trüffel “ mit dem Namen des Ursprungsgebiets dieser kostbaren Knolle, der Region Langhe .
In den letzten Jahren haben Stefania und Paolo gemeinsam mit ihren Eltern die Leitung des Unternehmens übernommen. Sie haben die Erfahrung von Domenica und Beppe geerbt und mit Begeisterung neue Ideen in die angesehene Familientradition eingebracht.
Seit vielen Jahren ist das Unternehmen stolzer Inhaber der „ Eccellenza Artigiana “ (Artisan Excellence-Titel), die von der Region Piemont für ihre 30-jährige Erfahrung in der kulinarischen Welt verliehen wird